WiF | blog‎ > ‎

Karstadt-Parkhaus

veröffentlicht um 17.01.2013, 08:44 von FlensburgAktuelles   [ aktualisiert: 07.02.2013, 19:14 ]
- Zustimmung erzielte der Umbau am 05.02.2013 auch, nachdem die Frist für Einwände und Anregungen der Bürger/innen verlängert worden war  

Zunächst schien es, als blieben für Einwände zum geplanten Umbau des Karstadt-Parkhauses nur wenige Tage Zeit, nachdem die Pläne des Umbaus im Herbst 2012 "unbemerkt von der Öffentlichkeit"(Flensburger Tageblatt, 04.01.2013) preisgekrönt (03.12.12) worden waren. Der Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung (SUPA) beriet den Umbau am 08.01.13 in 1. Lesung. Eine Beteiligung oder nur Information der Bürger wurde vom SUPA bei Stimmengleichheit auch gegen die Stimmen der WiF abgelehnt. Die 2. Lesung war bereits für den 22.01.13 angekündigt, als die Beschlusslage des SUPA von der WiF überprüft wurde: Die 2. Lesung musste gemäß Beschlusslage vom 30.11.2010 auf den 05.02.2013 verlegt werden. Am 30.11.2010 waren für Bauverfahren eine Frist von vier Wochen vereinbart worden, und wir gaben der Presse am 17.01.13 eine begründete Mitteilung über den erweiterten Einspruchsrahmen für die Bürger/innen 

  Karstadt in Zukunft: eine wuchtige Lösung?                                                                    (c) sh:z

Die Bürgerinnen und Bürger haben für die SUPA-Sitzung am 05.02.2013 Einwände eingebracht, die im Ausschuss behandelt und teils auch berücksichtigt werden konnten.