Klinikum

Ein neues, noch nicht gebautes, aber mit überwältigender Mehrheit angestrebtes Flensburger Klinikum...

...begann bereits 2011 mit öffentlichem Zweifeln, ob die zwei Flensburger Kliniken nach einer Erweiterung nahe dem Burgplatz wirklich zukunftsfähig wären. 

Auf die Zweifel folgte 2017 - trotz und wegen bescheideter Förderung - im Frühjahr relativ spontan der 1. Schritt der Suche nach einem Standort. 

Aus den 16 in knapp zwei Monaten eilig bewerteten Flächen wurden bereits im Juli 2017 vorläufig sechs mögliche Standorte ausgewählt. 

  Sechs als möglich identifizierte Standorte (Juli 2017)             (c) sh:z

Nachdem im September ein Standort ausgewählt worden war, begann die Planung der Details am favorisierten Peelwatt. 

  Detailskizze zum ausgewählten Standort (Oktober 2017)      (c) sh:z


Presseartikel im Flensburger Tageblatt / sh:z: 

09.04.2011: "Neues Krankenhaus in 10 Jahren?" (Vision: Neubau einer einzigen großen Klinik
... 
...
04.02.2015: "Deprimierende Diagnose für Diako und Franziskus" (824 Patienten befragt: 78% würden Einrichtung weiterempfehlen
... 

04.01.2017: "Ende eines Erfolgsmodells" (deutsch-dänische Zusammenarbeit bei Strahlentherapie
30.03.2017: "Fast 200 Millionen für neue Kliniken" ("Im Verbund von Diako und St.Franziskus kann nun die Planung für das Krankenhaus der Zukunft beginnen"
15.04.2017: "Keine Chance für eine große Klinik?" ("Ehemalige Chefärzte von Diako und Franziskus fordern ein einziges, gemeinsames Krankenhaus und üben Kritik an Unbeweglichkeit der Träger")
19.04.2017: "'Gemeinsames Klinikum wäre besser'" (CDU-Landtagskandidat übt Kritik
22.04.2017: "Albig: 'Es ist der beste Weg'" (Ministerpräsident Albig bringt Förderbescheid für die Erweiterungen der zwei Kliniken
24.04.2017: "'Gemeinsam für Flensburg das Beste'" (Konsensbildung bei Kommunalpolitikern
27.04.2017: "Plädoyer für neue Klinik am Stadtrand" (Gesundheitsökonom mahnt
09.05.2017: 1. Klinik-Dialog in der Bürgerhalle im Rathaus 
10.05.2017: "'Schnell ein Grundstück finden'" ("Widerstand gegen Neubau eines Zentralklinikums auf der grünen Wiese schwindet"
11.05.2017: "'Ein Klinikneubau kostet 220 bis 230 Millionen Euro'" ("Krankenhaus-Dialog: Alle Beteiligten favorisieren einen gemeinsamen Standort"
12.05.2017: "Bis November soll der Standort stehen" (Ratsversammlung beschließt einstimmig einen Prüfauftrag)
01.07.2017: "Klinikum: Fokus im Westen der Stadt" (finale Entscheidung "am 12. Oktober")
13.09.2017: "Hilferufe aus dem 'Paradies'" (Offener Brief der Kleingartenkolonie Peelwatt
19.09.2017: "Standort Peelwatt auf dem Prüfstand" ("die Ratsversammlung entscheidet am 9. November"
13.10.2017: "Peelwatt neuer Klinik-Standort: 'Jetzt fängt die Arbeit richtig an'" (Einstimmiges Votum bei einer Enthaltung; Ratsdebatte) - RV-118/2017 
29.12.2017: "Gemeinsame Sache" (Jahresrückblick

08.01.2018: "Ein Krankenhaus, zwei Träger" ("Malteser und Diakonissenanstalt wollen ihre Eigenständigkeit unter dem gemeinsamen Dach behalten")
17.01.2018: "Garg für gemeinsamen Träger" ("Kieler FDP-Gesundheitsminister hat andere Prioritäten als Diako und Malteser"); Stadt lädt zum 2. Klinik-Dialog 
18.01.2018: "Andresen: Kliniken sollen weiter an gemeinsamer Trägerstruktur arbeiten" 
31.01.2018: 2. Klinik-Dialog in der Bürgerhalle im Rathaus 
02.02.2018: "Versprechen aus einer Hand" ("Klinik-Dialog: Diako und Franziskus wollen viele Bereiche des neuen Krankenhauses einheitlich strukturieren / Trägerschaft noch offen"
04.02.2018: "Es lebe die Einzahl"[Kommentar] 
09.02.2018: "Gute Noten für beide Kliniken" ("Vierte Image-Befragung des Studiengangs Krankenhaus-Management bei rund 200 Bürgern"
21.02.2018: "Flensburg will 250 Millionen" ("Ein verbindlicher Förderbescheid werde erst erteilt, wenn der Träger eine 'Krankenhausunterlage Bau' vorgelegt hat"
27.03.2018: 3. Klinik-Dialog in der Bürgerhalle im Rathaus 
29.03.2018: "Eine eigene Ausfahrt für die Klinik" ("Doch nicht der befürchtete Slalom durchs Gewerbegebiet Peelwatt: Direkte Abfahrt von der Osttangente geplant")
  Zufahrtskizze zum ausgewählten Standort (März 2018)         (c) sh:z

25.04.2018: "Zentralklinikum wird teurer" ("Deitmaring: Die im Krankenhausplan eingestellten 250 Millionen Euro reichen nicht / Peters: Notaufnahme bleibt Flaschenhals"