Unsere Themen‎ > ‎Campusbad‎ > ‎

Entwicklung

Das Flensburger Campusbad: Die Eckdaten
20.03.2008: Beschluss der Ratsversammlung (23:15
25.05.2008: Kommunalwahl 
21.11.2008: Spatenstich 
07.07.2009: Richtfest 
26.03.2010: Eröffnung 
20.11.2012: Insolvenz Betreiber 'Aqua Vital GmbH' (W. Tober) 
15.04.2013: Übergang an Förde Bäder GmbH (Stadtwerke) 
26.05.2013: Kommunalwahl 


 Anfangsprognose: „...für die Differenz von zehn Millionen etwas ganz Neues..." (OB Tscheuschner im shz-Interview am 30.12.2008 als frohe Botschaft für das umstrittene PPP-Projekt Campusbad



Die Website www.tropenbad.de bietet für Schwimmbäder allgemein sowie für das Campusbad im Besonderen eine Übersicht über die politischen* 
Presseartikel im Flensburger Tageblatt / sh:z: 
 
09.09.2017: Rabattaktionen - Campusbad bedankt sich 
16.03.2017: Handballfans parken Campusbad zu ("Konflikte bei Heimspielen: Schwimmer und Saunabesucher finden keine Parkplätze"
14.01.2017: Campusbad auf Erfolgswelle ("Neuer Besucherrekord, Außenhaus der Sauna erneuert, Auszubildenden eingestellt"

18.07.2016: Geschlechtertrennung im Dampfbad (Wieder-Einrichtung einer getrennten Frauen- und Männersauna
20.04.2016: Verdi-Warnstreik zieht Campusbad aus dem Verkehr (Campusbad aus Sicherheitsgründen geschlossen
13.04.2016: 300 Seepferdchen im Campusbad
21.03.2016: Campusbad: Filmspaß im Schlauchboot (Schlauchboot-Kino
07.01.2016: 279.766 Gäste: Besucherrekord im Campusbad (Zuwachs von 5.662 Gästen gegenüber 2014

19.11.2015: Glücksburg: Der Stöpsel wird nicht gezogen ("Fördeland-Therme wird in Eigenregie weiter betrieben / Schließung würde die Stadt jährlich rund 500.000 Euro mehr kosten"
10.07.2015: Campusbad zieht den Stöpsel ("Einwöchige Sperrung wegen Fliesenarbeiten: 2,5 Millionen Liter Wasser müssen abgelassen werden - und die Sauna wird teurer"
06.03.2015: Große Vielfalt: Hallenbäder im Vergleich (Norden von S.-H.) 
16.01.2015: Muss Glücksburgs Bad schließen? (Stadt Glücksburg prüft Einsparmöglichkeiten
09.01.2015: Besucherrekord im Campusbad  

12.12.2014: Campusbad schwimmt in Besuchern ("Gästezahl im städtischen Hallenbad steigt um gut 26000 - doch die höheren Gehälter fressen die gestiegenen Umsätze komplett auf")
04.04.2014: Teures Schwimmen für Ostseeschüler (Campusbad meldet Besucherrekord im 1. Quartal
21.01.2014: Glücksburg erhöht viele Badepreise ("Während die Fördelandtherme etliche Tarife anhebt, wartet das Campusbad noch ab - und verzeichnet mehr Besucher vor allem bei der Jugend"

23.12.2013: 10.000 Besucher mehr (Zufriedenheit mit Bilanz des Übernahmejahres
*26.05.2013:  Kommunalwahl (2013-2018)
29.04.2013: Ende der prekären Jobs ("Stadtwerke stellen Tarifvertrag in Aussicht"
13.04.2013: Campusbad ab Montag offiziell unter Führung der Stadtwerke; Förde Bäder GmbH übernimmt Betrieb des Campusbades (Fördesnack) 
15.02.2013: Rat gibt Grünes Licht für Campusbad-Betrieb 
01.02.2013: Das Campusbad macht weiter ("Einigung in letzter Minute"
16.01.2013: Campusbad steuert auf neue Klippe zu ("Ab Februar kein Insolvenzgeld mehr"

30.11.2012: Aufstand der Kleinen [Fraktionen] (Kritik an Zusammensetzung der Lenkungsgruppe
21.11.2012: Das Campusbad ist pleite / Weiterschwimmen nach dem Untergang ("Betreiber Wolfgang Tober stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens"
17.11.2012: Campusbad: Stadt erhöht den Druck ("Oberbürgermeister beruft Lenkungsgruppe ein / Betreiber kommt an die kurze Leine und muss Schulden zurückzahlen"
26.10.2012: Tag der Entscheidung fürs Campusbad (Verwaltungsspitze will kurzfristig für den 29.10.2012 eine nichtöffentliche Sondersitzung der Ratsversammlung
27.09.2012: Verhandlungen am Rande des Ruins ("Betriebskonzept gescheitert / Commerz Real steigt aus"
31.03.2012: Ausgesperrt [Kommentar]

16.12.2011: Übernimmt die Stadt das Campusbad? (Hauptausschuss verweigert Bürgermeister das erbetene Verhandlungsmandat; Vergleich Baukostenschätzungen
31.10.2011: Flensburg: Campusbad kämpft ums Überleben (Schlei-Bote
29.10.2011: Campusbad kämpft ums Überleben ("Besucherzahlen im Freizeitbad brechen massiv ein"
27.10.2011: "Therme: Stadt will nicht zahlen" ("Flensburg lehnt eine Einmalzahlung an die Fördeland-Therme ab"
22.10.2011: Campusbad-Kritik: "Politischer Gau" ("Steuerzahler-Schelte trifft auf unterschiedliche Resonanz"
03.06.2011: Politik will Verträge sehen [sic!]
30.05.2011: Ein Bad, das zu weit weg ist von den Bürgern [Kommentar] ("Nichts spricht dafür, dass sich die Lage bessern wird."
28.05.2011: Das kalte Entsetzen ("Badbesucher im 1. Jahr: 134.000 statt 200.000; Spaßteil: 74.000 statt 150.000; "Tobers Zahlen: Nicht ermittelt, nur geschätzt"); Bermuda-Bad [Kommentar]
27.05.2011: "Die Springende. Kunst am Campusbad" (Erhöhung des Familientarifs "bedarfsgerecht angepasst"
04.04.2011: Videoüberwachung illegal (Kameras überwachen Eingangs- und Kassenbereich sowie Verzehrbereich ohne jeden Hinweis
18.03.2011: Verheerend: Das Campusbad rostet ("Untersuchung mit haarsträubenden Ergebnissen / Betreiber reagiert 'überrascht'"

24.02.2010: Wie teuer wird der Spaß? ("WiF rechnet für die Stadt mit mindestens 300.000 Euro Mehrkosten pro Jahr / Fraktionsübergreifend Ruf nach Sozialtarif"

12.03.2009: Wie soll das Campusbad aussehen? (Weil bei einer geplanten Präsentation des Bewerbers im Jahr 2008 die Technik versagt hatte, hatten "plötzlich alle das Gefühl, dass auf dem Campus ein Schwimmbad gebaut wird, von dem niemand weiß, wie es aussieht." - Die CDU beantragte daher eine bessere Einbindung der politischen Gremien in Fragen der Gestaltung des Bades.
05.03.2009: Bad-Investor beteiligt sich am Bodenrisiko (Weicher Untergrund bewirkt Zusatzkosten

30.12.2008: "99 Prozent Arbeitskraft für Sparkasse" (Interview: Tscheuschner. Campusbad koste 35 Mio. €, d.h. 25 Jahre je 1,4 Mio. € an Betreiber; gegenüber 25 Mio. € Kosten für altes Hallenbad hätte man "für die Differenz von 10 Mio. € etwas ganz Neues"
05.12.2008: Kein Ratsbeschluss zur Bad-Kündigung (WiF und FDP ziehen ihren Antrag zurück
01.12.2008: Drohen der Stadt Mehrkosten durch die Bad-Gründung? 
17.06.2008: Bad-Planung wird doch teuer (Verwaltungsausgaben erhöhen sich um 65.000 Euro
*25.05.2008:  Kommunalwahl (2008-2013)
25.04.2008: Resolution gegen Flensburger Schwimmbad (durch Amt Langballig
10.04.2008: Verzögerung durch Vergabe-Rüge (um fünf Wochen
31.03.2008: "Flensburg wildert in einem fremden Revier" (Kreis befürchtet verheerende Folgen für die Finanzen der Glücksburger Fördeland-Therme
28.03.2008: Deyle prüft Bad-Pläne (Deyles Experten halten das Vergabeverfahren für das Flensburger Bad für "rechtswidrig"
20.03.2008: Glücksburg warnt vor Bäder-Kannibalismus 
01.03.2008: Campus-Bad beschäftigt Landespolitik ("Das Verfahren hat sich zum quälenden Prozess entwickelt. Über den schlechten Umgang der Verwaltung mit den Bietern sind alle Fraktionen verdattert." - Rolf Helgert, SPD
29.02.2008: Rat: Sondersitzung zum Hallenbad am 20. März 
23.02.2008: Hallenbad: Antrag auf Vergabe-Stopp (FDP beantragt Aufhebung des Vergabe-Verfahrens
19.02.2008: Schwimmsport drängt auf schnelle Entscheidung ("IG Hallenbad warnt vor Verzögerungen bei der Planung"





*) Die Pressemeldungen zu den sportlichen Leistungen, die im Campusbad von den Schwimmern und ihren Vereinen erbracht werden, sind an dieser Stelle nicht aufgelistet, sondern die Übersicht gilt vorwiegend den finanziellen Auswirkungen des Campusbad-Vertrages für Flensburg, den die Ratsversammlung am 20.03.2008 auf maßgebliche Empfehlung der Verwaltung, geführt von Oberbürgermeister Klaus Tscheuschner, beschloss. Die Abstimmung fand statt im nichtöffentlichen Teil, der der öffentlichen Niederschrift vom 20.03.2008 leider nicht zu entnehmen ist.