Hubert Ambrosius

 

 Ratsherr

Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, E-Mail):
Hubert Ambrosius, Rüllschauer Weg 8, 24943 Flensburg

tagsüber (Büro) 0461-64267
abends (privat)
mobil




Persönliche Daten / Beruf

  • Landwirt / Küster

Kommunalpolitische Tätigkeiten und Vergütung

  • Ratsherr (248 Euro)
  • Mitglied im Hauptausschuss 
  • Mitglied im Gleichstellungsausschuss
  • Mitglied im Sozial- und Gesundheitsausschuss
  • Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung als Kleingartenausschuss
  • Mitglied im TBZ-Ausschuss

Sonstige vergütete Tätigkeiten / Mitgliedschaften

  • Bauernverband Schleswig-Holstein
  • IG gegen die Ortsumgehung Tarup

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Kirchenvorstand Fruerlund




Wer bin ich?
Mein Name  ist Hubert Ambrosius. Ich bin in Flensburg geboren, bin verheiratet und habe zwei Kinder. Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Küster und Hausmeister in der Kirchengemeinde Fruerlund tätig und bewirtschafte als Landwirt meinen Hof in Tarup.

Warum bin ich Ratsmitglied geworden?
Als Flensburger Bürger liegt mir Flensburg sehr am Herzen. Ich möchte mich für eine bürgernahe und bürgerfreundliche Gestaltung Flensburgs einsetzen und möchte Ansprechpartner für die Belange der Flensburger Bürger sein. Für diese Belange möchte ich mich gern im Stadtparlament einsetzen.

Was ist mir wichtig?
Vor allem muss sich die Politik wieder mit den Bürgerinnen und Bürgern beschäftigen, mit ihnen reden, diskutieren und gemeinsam beraten. Deren Interessen gehören wieder in den Mittelpunkt. Flensburg soll wieder eine lebens- und liebenswerte Stadt sein, in der sich Einheimische wie Gäste rundum wohlfühlen können.

Warum die WiF?
Die WiF ist für mich das einzige Forum in Flensburg, in dem bürgernahe, verlässliche und Flensburg-freundliche Politik gemacht wird.
 
Ich wohne im Rüllschauer Weg 8 in Flensburg Tarup und bin unter der Telefonnummer 0461 - 6 42 67 erreichbar.
Ich habe vor, in Tarup im Restaurant Mykonos jeden 1. Dienstag im Monat ab 20:00 Uhr für Fragen und Anregungen der Flensburger Bürger zur Verfügung zu stehen.