Wk02: Silke Cieplik (WiF) Nordstadt

Mein Motto

Mensch bleiben

Wahlkreis 2, nördliche Altstadt

Listenplatz #5

Kommunalpolitische Tätigkeiten / Funktionen

Bürgerschaftliches Mitglied der freien Wählergemeinschaft „WIR in Flensburg“ seit März 2013

Gremienzugehörigkeiten

Jugendhilfeausschuss: stellv. Bürgerschaftliches Mitglied seit dem 16.08.2013

Sozial- und Gesundheitsausschuss: stellv. Bürgerschaftliches Mitglied seit dem 21.06.2013

Kulturausschuss: Bürgerschaftliches Mitglied vom 21.06.2013-31.03.2015

Ausschuss für Kultur und Tourismus: stellv. Bürgerschaftliches Mitglied seit dem 04.05.2015

Gleichstellungsausschuss: 2. Stellv. Vorsitzende vom 21.06.2013-15.08.2013

Gleichstellungsausschuss: stellv. Bürgerschaftliches Mitglied vom 16.08.2013-27.04.2016

Aufsichtsrat SH-Landestheater: Mitglied vom 20.06.2013-März 2017

Gesellschafterversammlung des SH-Landestheater: Mitglied seit 20.06.2013

Aufsichtsrat der WIREG: Mitglied seit dem 30.03.2017

Persönliche Daten / Beruf

Seit 1975 beim Land Schleswig-Holstein als Angestellte in der Verwaltung tätig

Weitere ehrenamtliche Aktivitäten

Runder Tisch Integration

Politische Schwerpunkte

Kultur und Tourismus, Kinder und Jugend

Über mich:

Ich bin geboren in Flensburg und liebe meine Heimatstadt. Deshalb versuche ich, Probleme und Konflikte positiv anzugehen, und durch Gespräche mit anderen politisch Interessierten eine Lösung zu finden.

Warum bin ich kommunalpolitisch aktiv?

Wir leben in einer wunderschönen Stadt, wo andere gerne Urlaub machen. Diese gilt es zu erhalten und zu fördern. Den jungen Menschen und Neu-FlenburgerInnen, unsere schönen Ecken von Flensburg näherbringen. Die älteren Mitbürger motivieren zum Mitmachen und Ideen zu entwickeln. Die gute Nachbarschaft mit Dänemark stärken und für die Jugend und die Kultur immer ein offenes Ohr haben.

Was ist mir wichtig?

Meine Familie

Freunde und gute Bekannte

Mein Garten

Muße zu haben, über das bisher erreichte dankbar zu sein

Andere da zu sein und ihnen zu helfen

Mein Arbeitsplatz

Gesundheit und noch viel Spaß am Leben und der Politik

Warum die WiF?

Ich habe mich schon immer für Politik und das Weltgeschehen interessiert. Aber Familie und Beruf kamen immer an 1. Stelle. Als mich dann 2013 eine Freundin bat, doch mit zum Stammtisch der „WIR in Flensburg“ zu kommen, war ich danach begeistert von den Mitgliedern und ihrer politischen Arbeit. Ich gehöre nun schon 5 Jahre dazu, und kann auf eine erlebnisreiche Zeit zurückblicken.

Weiter so für Flensburg!!!